Idrissa Touré spielt in Venlo vor

Werder-Talent Idrissa Touré wird die Vorbereitung bei Werder unterbrechen und in den kommenden zehn Tage beim niederländischen Erstligisten VVV Venlo mittrainieren.

„Für Idrissa ist es in seiner aktuellen Entwicklungsphase wichtig, viel Spielpraxis auf einem hohen Niveau zu sammeln. Venlo könnte dafür eine gute Möglichkeit sein. Er wird sich jetzt dort alles ansehen, Verein und Spieler werden sich kennenlernen und dann schauen wir, wie es weitergeht“, so Frank Baumann.

Idrissa Touré war im vergangenen Sommer vom FC Schalke 04 zu Werder gewechselt. Für die U 23 der Grün-Weißen lief er 35 Mal in der 3. Liga auf und erzielte dabei zwei Tore. Aktuell ist Touré für den 16. „Golden Boy“-Award der besten Nachwuchstalente Europas nominiert.

Das könnte dir auch gefallen