Polizei ermittelt nach Brand zweier Autos

In der Nacht auf Freitag brannten in der Bremer Neustadt zwei Autos. Durch den Brand entstand keine Gefahr für andere Personen oder Häuser. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Gegen 01:45 Uhr hörte eine Anwohnerin der Lahnstraße einen lauten Knall. Kurze Zeit später vernahm sie erneut einen weiteren, etwas leiseren Knall. Als sie aus dem Fenster schaute, sah sie ein Feuer an zwei nebeneinander stehenden Autos. Sie verständigte die Polizei. Die Flammen wurden durch die Feuerwehr gelöscht, an beiden Pkws entstand Totalschaden.

Die Polizei Bremen sucht Zeugen. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen unter der Tel.: 0421 362-3888 entgegen

Das könnte dir auch gefallen